Sri Lanka und Corona

Einfache Einreise für Geimpfte

Ankommen und losreisen!

Sri Lanka ist kein Hochrisikogebiet, man steht dort von den Inzidenzen und Impfquoten besser da, als bei  uns….

Die Wiederöffnung Sri Lankas für Touristen ist bereits im vergangenen Jahr erfolgt, sukzessive hat man sich nach anderthalb Jahren der Isolation an eine behutsame Wiedereröffnung herangetastet, übrigens als erstes Land in Südostasien.

Heute ist die Einreise für vollständig Geimpfte so einfach wie vor Corona!

Es war eine schwere Entscheidung

Wir fahren nur mit geimpften Kunden

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber anders können wir es als kleiner Anbieter nicht verantworten.

Daher fahren aus Haftungsgründen und auch, um unsere eigenen Fahrer vor Ort nicht in Situationen zu bringen, die sie nicht handhaben können, oder die sie und ihre Familien in Gefahr bringen, nur mit vollständig gegen Corona geimpften Kunden (und deren Kindern). 

Alle unsere privaten Fahrer für Eure Sri Lanka Reise sind geboostert!

Private Reisen sind in Sri Lanka nun wieder möglich
"Nach Corona" sind nun wieder Sri Lanka Reisen mit privatem Fahrer erlaubt
Einfach online erledigen

Die Einreiseformalitäten

Als Geimpfte braucht Ihr lediglich das ETA Visum online.

Ein Test ist seit dem 1. März nicht mehr erforderlich.

Die wichtigste Seite für alle, die nach Sri Lanka reisen möchten ist die der Tourismusbehörde SLTDA „hello again Sri Lanka Tourism“, die im gleichnamigen FB Auftritt die neuesten Regelungen sogar eher publiziert als auf der Homepage.

Wie ist die Situation vor Ort?

Corona in Sri Lanka

Sri Lanka ist kein Hochrisikogebiet.

Das Impfprogramm geht mit großen Schritten voran, ebenso die Boosterkampagne. 

Zur Impfquote, Inzidenz, Risikoeinstufung etc. in Sri Lanka gibt tagesaktuell die folgende Seite Auskunft
* https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/sri%20lanka