Thema Geld

Cash mitnehmen oder Geldautomat?

Wie bezahlt man in Sri Lanka?

Offizielle Währung ist die „Sri Lanka Rupee“.

Seit Beginn der Wirtschaftskrise im Frühling 2022 ist sie im freien Fall:
Hier der Währungsrechner

Anfang des Jahres gabe es einen Erlass der Regierung, dass alle im Tourismus offiziell engagierten Stellen wie Ticketcenter oder Hotels nur noch Euros oder Dollars annehmen sollen, dies wird aber nicht konsequent befolgt.

Um aber auf Nummer Sicher zu gehen, solltet Ihr genügend Euros mitnehmen, um damit ggf. zahlen zu können.

Deinen privaten Fahrer von Nugadhenitours kannst Du nur in Cash Euro zahlen, denn nur so haben wir die Garantie, die in Euro vereinbarte Summe auch vollständig zu erhalten, was per Überweisung, Paypal oder Kreditkarte nicht der Fall wäre.

Mit Kreditkarte kann man in Sri Lanka nur an sehr wenigen Stellen bezahlen, meist nur in den großen Hotels. Überall sonst ist die Rupie Hauptzahlungsmittel, d.h. in Restaurants, Supermärkten, Geschäften, kleineren Hotels.

Ihr könnt Rupien an den ATMs ziehen, von denen es zahlreiche in praktisch jedem Dorf gibt. Sie funktionieren mit Kreditkarte + Pin, nicht mit EC-Karten.